Bringen Sie ihre
Firma auf Kurs

Was ist der Unterschied zwischen Zoom, Skype oder Teams im Vergleich zu Live-Video-Streaming?

Live-Video-Streams sind professionell produziert und qualitativ hochstehend. 

Möchte man potentiellen Kunden ein Produkt oder das Unternehmen vorstellen oder eine grosse

 Personenzahl – extern oder intern – erreichen, eignet sich Streaming am besten. 

Auch eignet es sich um virtuelle/hybride Events, Konferenzen, Meetings, Webinare oder Schulungen zu übertragen. 

Die Teilnehmer können live oder zeitversetzt (Video on Demand) die Aufzeichnung schauen.

 

 

ZOOM & Co.

Plattformen wie Zoom, Teams oder Skype werden vorallem für Videocalls und «einfache» Meetings eingesetzt. 

Es sind praktische „Tools“ ohne professionellen Anspruch bezüglich Bild- und Ton-Qualität.

Die Teilnehmer loggen sich direkt auf die Plattform ein.

 

 

 

LIVE-VIDEO-STREAMING

Anders als bei Zoom-Meetings wird hier ein Live-Video-Signal auf eine Streaming-
Plattform übertragen. Bekannte Plattformen sind Youtube, Facebook, Vimeo oder auch LinkedIn.

 Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen Stream auch auf der
eigenen Homepage einzubinden.